Impressum

Rechtsanwaltspartnerschaft BLÜMKE SCHÖPPL SCHÜRZ, FN 420044m, Fadingerstraße 24/2.OG, 4020 Linz / Telefon +43 (0) 732 997063 / office@bssk.at

UID: ATU ATU68923917

Unternehmensgegenstand: Ausübung der Rechtsanwaltschaft

Aufsichtsbehörde: Rechtsanwaltskammer Oberösterreich, Gruberstraße 21, 4020 Linz, Telefon: 0732 771730, Fax: 0732 771730-85, office@ooerak.at, www.ooerak.at

Berufsverband: Rechtsanwaltskammer Oberösterreich

Anwendbares Berufsrecht: unter anderem Rechtsanwaltsordnung (RAO), Disziplinarstatut (DSt), Allgemeine Honorar-Kriterien (AHK), Richtlinien für die Ausübung des Rechtsanwaltsberufes und für die Überwachung der Pflichten des Rechtsanwaltes und des Rechtsanwaltsanwärters (RL-BA); sämtliche Rechtsvorschriften abrufbar unter www.ooerak.at und www.ris.bka.gv.at

Datenschutzerklärung

Ihre Daten sind uns wichtig

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verpflichten uns, mit den über Sie erfassten Daten mit höchster Sorgfalt umzugehen und diese bestmöglich vor Missbrauch zu schützen. Dazu sind wir auch aus standesrechtlichen Gründen verpflichtet, die uns gesetzlich geschützte Geheimhaltungsverpflichtungen auferlegen.

Verantwortlicher

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) ausschließlich für die eigene Tätigkeit als Dienstleistungsunternehmen. Im Sinne der DSGVO geben wir Ihnen folgende Informationen bekannt:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Rechtsanwaltspartnerschaft BLÜMKE SCHÖPPL SCHÜRZ, Fadingerstraße 24/2.OG, 4020 Linz
E-Mail: office@bssk.at
Internet: www.bssk.at 
Telefon +43 (0) 732 997063

Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlagen und Rechte des Verantwortlichen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt insbesondere zum Zweck der Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person bzw mit einem Unternehmen, das von der betroffenen Person vertreten wird, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person gem Art 6 Abs 1 lit b DSGVO erfolgen. Weiters zum Zweck der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen im Sinne des
Art 6 Abs 1 lit c DSGVO; zudem, wenn die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen – auch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen – des Verantwortlichen oder eines Dritten gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO erforderlich ist. In den Fällen einer erteilten Einwilligung erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Daten werden insbesondere zur Mandanten- und Aktenverwaltung verarbeitet.

Potentielle Empfänger Ihrer Daten

Es gibt insbesondere nachstehende Kategorien von Empfängern im Sinne des
Art 13 Abs 1 lit e DSGVO:

  • Auftragsverarbeiter
  • Gerichte, Behörden und Sachverständige
  • Gegner und deren Rechtsvertreter in Auseinandersetzungen mit dem Betroffenen
  • Drittanbieter und Kooperationspartner (zB Banken, Substitute, Korrespondenzanwälte
  • Steuerberater
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zur Erfüllung der Rechnungslegungspflichten

Speicherung und Aufbewahrung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, als dies zur

  • Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person,
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (zB 7-jährige Aufbewahrungsfristen im Sinne des UGB und der BAO),
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist oder
  • im Fall einer Einwilligung (insb bei Zusendung elektronischer Nachrichten) bis zum Widerruf durch die betroffene Person.

Betroffenenrechte

Die DSGVO sieht folgende Betroffenenrechte mit den in den jeweiligen Bestimmungen vorgesehenen Ausnahmen vor:

  • Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art 21 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
  • Recht auf Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden (Art 77 DSGVO, insbesondere österreichische Datenschutzbehörde)
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art 7 Abs 3 DSGVO), sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, mit Wirkung für die Zukunft

Verpflichtung zur Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist teilweise gesetzlich vorgeschrieben oder beruht auf einer vertraglichen Obliegenheit, sodass die betroffene Person verpflichtet ist, die Daten bereitzustellen und eine Nichtbereitstellung die Ablehnung der Geschäftsbeziehung zur Folge haben könnte.

Erhebung personenbezogener Daten

Soweit Daten nicht bei der betroffenen Person selbst erhoben werden, können zusätzlich folgende Kategorien personenbezogener Daten bei öffentlich zugänglichen Datenbanken erhoben werden:

  • Firmenbuch
  • Grundbuch
  • Bonitätsdaten inkl Daten zum Zahlungsverhalten (KSV-Abfragen)
  • Insolvenzdaten in der Ediktsdatei
  • Meldedaten im Zentralen Melderegister
  • Suchmaschinen, Soziale Netzwerke, Websites

Cookies

Diese Website wird künftig unter Umständen sog „Cookies“ verwenden, um das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit ist es der Website möglich, Sie als Nutzer wieder zuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen dem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist damit die Erkennung der Besucher der Website. Nachstehende Arten von Cookies werden verwendet:

Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.

Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Server-Log-Files

Zur Optimierung dieser Website in Bezug auf die System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen über unsere Dienstleistungen erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen in sog Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit. Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Widerspruchsrecht

Wir sind für Sie unter den unten angeführten Kontaktdaten jederzeit für Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar. Im Falle eines Widerspruches werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet.

Rechtsanwaltspartnerschaft BLÜMKE SCHÖPPL SCHÜRZ, Fadingerstraße 24/2.OG / Telefon +43 (0) 732 997063 / office@bssk.at